Montag, 10.12. um 20.25 Uhr und Freitag, 14.10. um 18.30 Uhr Rai Südtirol

Es hat mit Liebe zu tun, die man ohne jede Erwartung schenkt, schrieb ein Mitgründer einer der über 50 Vinzenzkonferenzen in Südtirol. Die Aufgabenbereiche sind verschieden, im Kleinen bewegen alle etwas Großes. Für diese Reportage gingen die Filmemacher Astrid Kofler und Helmut Lechthaler mit auf Hausbesuch, begleiteten ins Altersheim, begaben sich zur Schlanderser Tafel, in die Kleiderkammer, ins Gefängnis, zur morgendlichen Brotausgabe, zur Suppenmensa für die Obdachlosen und schließlich auf Wallfahrt. In dieser Reportage stehen die Freiwilligen im Mittelpunkt, sie erzählen, was sie antreibt und warum sie sich engagieren, auch wenn sie manchmal keinen Dank bekommen. Die Nächstenliebe motiviert sie und das Wissen: Es ist nicht nur das Brot allein, was viele brauchen.